/

 

 

SWINGER - DIE WUNDERBARE WELT DES PARTNERTAUSCHS

Weltpremiere auf dem DOK.fest München 2020

Der Dokumentarfilm wirft ein Spotlight auf die abgründigen, aber auch die charmanten Seiten der deutschen Swinger-Szene: ungeschminkt und herzlich lassen die Protagonisten die Zuschauer ganz tief in ihre Motive nach der Sucht nach Sex mit mehr als einem Partner eintauchen. So wie Angelika, die den Mann fürs Leben in thüringischen Pornokinos sucht. Oder Angela, die am liebsten zuhause in ihrer Heimat Franken swingt. Oder der Wahlmünchnerin Claudia, die mit ihrem Freund Attila endlich dem Gruppensex nachgehen kann und schon mit 15 ihren ersten Dreier hatte. Oder Cuckold Tom, der seine Frau umso mehr liebt, wenn er sie beim Sex mit mehr als drei fremden Männern beobachten darf. Regisseur Stefan Zimmermann über Süchte und Sehnsüchte in der deutschen Swinger-Szene.



A brutally honest documentary about the swinger / lifestyle scene in Germany, their behaviour, their way of live and their reasons to have sex with more than one partner aside their own partner. Intense, lovable, profound! Character Angelika is looking for her further husband in a porn cinema. Claudia loves 'threesomes' with a second guy beyond her friend Attila. Or Cuckold Tom who loves his wife Julia more and more intensif watching her during a gangbang. Director Stefan Zimmermann about the addiction and the desire of sex in the german swinger-scene.